Lebensmittelsicherheit bei Katastrophen und Stromausfällen

Das US-Landwirtschaftsministerium hat einige allgemeine Katastrophen- oder Notfallempfehlungen für gekühlte oder gefrorene Lebensmittel. Sie sind wie folgt: Halten Sie die Kühlschrank- oder Gefrierschrank- und Gefrierschranktüren so weit wie möglich geschlossen, um die Temperatur im Inneren kühl zu halten. Wenn der Strom ausfällt und die Kühlschranktüren nicht geöffnet werden, bleiben die Lebensmittel im Inneren vier Stunden lang sicher. Wenn die Gefrierschranktür nicht geöffnet wird, bleibt sie 48 Stunden lang kalt, wenn sie voll ist, und 24 Stunden lang, wenn sie halb voll ist.

Wenn es für längere Zeit keinen Strom gibt und Sie können, besorgen Sie sich Trockeneis oder einen Eisblock, um das Innere des Kühlschranks kühl zu halten. 50 Pfund Eis oder Trockeneis halten einen Gefrierschrank zwei Tage lang voll. Planen Sie im Voraus, damit Sie wissen, wo Sie das Eis bekommen.

Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) empfehlen, dass Sie ein paar gefrorene Gelpackungen und einen isolierten Behälter haben, in den Sie etwas Essen stellen können.

Nach der Katastrophe gibt die CDC einige allgemeine Empfehlungen, wenn der Strom ausfällt , um eine Krankheit zu vermeiden:

  • Wenn der Strom 4 Stunden lang ausgefallen ist oder Dinge im Kühlschrank oder Kühlschrank ohne Kühlung aufbewahrt wurden (mit einer anderen Quelle, die sie z. B. wie Trockeneis kühlt), alle verderblichen Lebensmittel (Fleisch, Fisch, Eier, Milch, Gemüse und geschnittenes Obst). Und alle Lebensmittel, die einen seltsamen Geruch, eine seltsame Farbe oder Textur haben.
  • Lebensmittel sollten nicht probiert werden, um festzustellen, ob sie sicher sind. Im Zweifelsfall ist es besser, es wegzuwerfen.
  • Es ist wichtig, die Temperatur der Isolierbehälter zu überprüfen, in die die Lebensmittel gestellt werden. Wenn es über 40 ° Fahrenheit liegt, wird empfohlen, das Essen wegzuwerfen.
  • Tiefkühlkost kann wieder eingefroren oder gekocht werden, wenn sie Eiskristalle enthält oder die Temperatur unter 40 Grad Fahrenheit liegt.

Auf der anderen Seite hat die US-Regierung Tabellen nach der Art der Lebensmittel erstellt , sie in Gruppen unterteilt und dann innerhalb jeder Gruppe angegeben, was nach wie viel Wetter gekühlt oder wieder eingefroren und weggeworfen werden sollte. Die Listen finden Sie unter: https://espanol.foodsafety.gov/tablas-de-seguridad-alimentaria-mfqg/seguridad-alimentaria-durante-un-apagón .

Da auf Reisen immer der Strom ausfällt, wissen Sie, wie Sie wissen, dass der Strom in Ihrem Gefrierschrank ausgefallen ist, um zu verhindern, dass Sie Essen essen und krank werden? Bewahren Sie ein oder zwei Eiswürfel in einer versiegelten Plastiktüte oder einem kleinen Behälter im Gefrierschrank auf; Ein versiegelter Beutel oder Behälter ist wichtig, damit der Eiswürfel nicht verdunstet und verschwindet. Wenn der Eiswürfel aus seiner ursprünglichen Form geschmolzen ist, wissen Sie, dass der Strom für längere Zeit ausgefallen ist.

CDC hat die folgenden Empfehlungen für Lebensmittel, die nach Überschwemmungen mit Wasser in Kontakt gekommen sein könnten :

  • Werfen Sie Lebensmittel weg, die einen ungewöhnlichen Geruch, eine ungewöhnliche Farbe oder Textur haben
  • Werfen Sie nicht wasserdichte Pakete weg
  • Entsorge Pappbehälter, einschließlich Saftboxen, Milchboxen und Babynahrung.
  • Werfen Sie Lebensmittelbehälter mit Schraubverschlüssen, Schnappdeckeln, Bördeldeckeln, Drehdeckeln, Klappdeckeln und Schnappdeckeln weg.
  • Werfen Sie Konserven zu Hause. Diese können nicht desinfiziert werden.
  • Werfen Sie Konserven oder sperrige, offene oder beschädigte Lebensmittelbehälter weg.

Es ist wichtig, dass Sie Dosen und Lebensmittel wegwerfen, aus denen beim Öffnen Flüssigkeit oder Schaum tropft oder die Lebensmittel verfärbt, schimmelig sind oder nicht gut riechen. Und wenn Sie Zweifel haben, sollten Sie diese auch wegwerfen.

Die CDC empfiehlt, überflutete Oberflächen mit Lebensmittelkontakt zu reinigen und zu desinfizieren :

  • Entsorgen Sie Holzschneidebretter, Babyflaschensauger und Schnuller, wenn sie mit Hochwasser in Kontakt gekommen sind. Desinfektionsmethoden sind nicht wirksam, um Hochwasserverunreinigungen von diesen Gegenständen zu entfernen.
  • Reinigen und desinfizieren Sie Geschirr, Besteck und andere Oberflächen, die Folgendes berühren:
    • Mit heißem Seifenwasser waschen.
    • Mit sauberem, sicherem Wasser abspülen.
    • Desinfiziert
  • Zum Desinfizieren:
    • Stellen Sie eine Lösung aus 1 Tasse (8 oz / 240 ml) unparfümiertem Haushaltschlorbleichmittel in 5 Gallonen sauberem Wasser her.
    • Weichen Sie die Gegenstände 1 Minute lang in der Bleichlösung ein (die Lösung sollte die Gegenstände vollständig bedecken).
    • Bei Gegenständen, die du nicht in die Lösung geben kannst (wie Arbeitsplatten), trage die Lösung mit einem Tuch auf.
    • Lassen Sie es an der Luft trocknen. 

Die CDC empfiehlt, kommerziell zubereitete Lebensmittel in Dosen und in Plastik- oder Metallbeuteln (wie flexible und stabile Saftpackungen) zu retten :

  • Entfernen Sie die Etiketten, wenn möglich. Schreiben Sie das Ablaufdatum auf.
  • Bürsten oder reinigen Sie Schmutz oder Ablagerungen.
  • Dosen und Beutel in heißem Seifenwasser waschen.
  • Spülen Sie Dosen und Beutel mit sauberem, sicherem Wasser aus.
  • Desinfizieren Sie Dosen und Beutel auf eine von zwei Arten:
  • Legen Sie sie 15 Minuten lang in eine Lösung aus 1 Tasse (8 oz / 240 ml) unparfümierter Haushaltschlorbleiche in 5 Gallonen Wasser oder
  • In einen Topf mit Wasser geben, aufkochen und 2 Minuten weiterkochen.
  • Beschriften Sie die Dosen oder Tüten mit einem Marker. Fügen Sie das Ablaufdatum hinzu.
  • Verwenden Sie Lebensmittel in Dosen oder Tüten so schnell wie möglich.

Schließlich empfiehlt die CDC, dass Sie den Kamin nicht zum Kochen verwenden, wenn Sie vermuten, dass die Katastrophe die Struktur Ihres Hauses beschädigt hat, bis Ihr Haus auf Risse und andere Schäden überprüft wurde. Wenn durch einen nicht erkannten Spalt Funken austreten, kann ein Feuer entstehen.

Katastrophen, wie Unfälle, passieren normalerweise unerwartet. Seien Sie im Idealfall vorbereitet und wissen Sie, was zu tun ist, um zusätzliche Probleme wie eine Lebensmittelvergiftung nach einer Katastrophe zu vermeiden. 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here