Patty Jenkins ‘Star Wars’-Film ‘Rogue Squadron’ verzögert (exklusiv)

Rogue Squadron , das Star Wars- Spielfilmprojekt, das von Wonder Woman- Filmemacherin Patty Jenkins inszeniert werden soll, wurde im Traktorstrahl gefangen und wird etwas länger brauchen, um es auf die große Leinwand zu bringen.

Jenkins und Autor Matthew Robinson entwickeln Squadron seit über einem Jahr für Lucasfilm mit dem Ziel, 2022 mit der Produktion zu beginnen. Bis Ende dieses Jahres sollte es in die Vorproduktion gehen.

 

Quellen sagen jedoch, dass die Produzenten und das Filmemacherteam zu der Erkenntnis gelangten, dass Jenkins’ Zeitplan und andere Verpflichtungen nicht das Zeitfenster zulassen würden, das für die Produktion des Films im Jahr 2022 erforderlich wäre.

Somit wurde Squadron aus dem Produktionsplan gestrichen. Die Hoffnung ist, dass Jenkins, sobald sie ihre früheren Verpflichtungen erfüllt, in das Projekt zurückkehren kann.

Squadron wäre das erste Feature seit dem Ende der Skywalker-Saga gewesen, die mit Star Wars: The Rise of Skywalker aus dem Jahr 2019 endete Es hat ein Veröffentlichungsdatum vom 22. Dezember 2023, und obwohl es derzeit noch gültig ist, können sich die Daten immer verschieben.

Es ist unklar, was Jenkins ‘Verpflichtungen speziell in Frage stellen würde, aber sie befindet sich in der Entwicklung von Wonder Woman 3 für Warner Bros. und einem Cleopatra-Feature für Paramount. Quellen sagen, Wonder Woman 3 sollte ursprünglich Squadron folgen , aber das könnte sich jetzt ändern , da letzteres vom Tisch ist.

Squadron – und die Beteiligung von Jenkins – wurde erstmals während des Disney-Investorentages im Dezember 2020 enthüllt. In einem Video zu den Nachrichten sagte Jenkins, sie habe ihren Vater als Kampfpiloten als Inspiration für das Projekt genommen und wolle den „größten Kampfpilotenfilm“ drehen jemals gemacht wurde.”

Es ist unklar, ob Lucasfilm einen weiteren Star Wars- Film vor Squadron bereithalten wird , aber die Entwicklung geht bei mehreren weiter; darunter einer von Marvel Studios-Chef Kevin Feige und einer von Taika Waititi.

Lucasfilm ist mit Star Wars im Serienbereich beschäftigt und hat Book of Boba Fett Ende dieses Monats, gefolgt von Obi-Wan Kenobi, Andor und Ahsoka , ganz zu schweigen von der dritten Staffel von The Mandalorian.  Es ist auch in Produktion für Indiana Jones 5 und eine Serie, die auf dem Fantasy-Abenteuerfilm Willow von 1988 basiert .

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here